Basketball-Empfang für Norddeutsche Meisterinnen im Friedenssaal

Ü35-Damen mit OB Griesert im Friedenssaal (Foto: Clemens Ratte-Polle)

Die Ü35-Damen waren am vergangenen Freitag stellvertretend für die Basketballabteilung des OTB von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert eingeladen worden, um dort mit den anderen beiden großen Basketballvereinen der Stadt, dem Osnabrücker SC und dem BBC Osnabrück, im Friedenssaal zusammenzukommen. Die Ü35-Damen der OTB Titans, die vor kurzem die Norddeutschen Meisterschaften für sich entscheiden konnten und im Juni bei den Deutschen Meisterschaften im Regionalligabezirk Südwest antreten werden, trafen dort auf die GiroLive Panthers vom OSC, die als Hauptrundenmeister demnächst im Playoff-Finale um den Aufstieg in die 1. Bundesliga spielen, und auf die jungen Niedersachsenmeister und -meisterinnen der U14m und U16w von den Black Bulls.

In seiner Ansprache fand Oberbürgermeister Griesert anerkennende Worte für die drei Vereine, die in den unterschiedlichen Altersgruppen Meistertitel für die Stadt holen konnten und mit ihrer erfolgreichen Arbeit der letzten Jahre dafür gesorgt haben, dass Osnabrück wieder einen Namen als „Basketballhochburg“ hat.