U12 - Wie die ganz Großen :-)

Die U12 - Wie die Großen ... (Foto: Jens Steinbuss)

Wie bei den Profis ging es bei der U12 zu Spielbeginn los. Die Hallenlichter gingen aus - der Spot und die Nebelmaschine starteten. Unser Hallensprecher Daniel Bornemann rief nun, beginnend bei den Gästen aus Glandorf, jede Spielerin und jeden Spieler aufs Feld. Dann kamen unsere Titans. Die Begeisterung in der Halle war super (Ein kleines Video dazu gibt es auch).

Aber nun zum Spiel selber. Nach fünf Minuten des ersten Viertels lag man 4:5 hinten, bevor ein 24:1-Run eine 28:6 Führung zur Viertelpause ergab. Der zweite Abschnitt war etwas ausgeglichener und ging mit 12:9 an die Titans.

Nach der Halbzeitansprache von Trainer James Hannah ging es dann wieder etwas konzentrierter an die Sache und man schloss das dritte Viertel mit 16:7 ab. Es stand nun also 56:22 vor den letzten 10 Minuten des Spiels. Bis zur 37. Minute erzielten die Titans 12 und Glandorf nur 2 Punkte.

Doch die letzten drei Minuten des Spiels gehörten den Gästen, denn nun wurde jeder Wurf auf den Korb versenkt und so holte Glandorf ebenfalls mit einem 12:2 Lauf ein ausgeglichenes Viertel.

Mit 70:36 ging das Spiel verdient an den OTB. Mit nun 4 sportlichen Siegen aus 4 Spielen geht es in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub. Zumindest für die U12 Spieler. Die U10 Spieler freuen sich noch auf das Turnier am kommenden Samstag beim direkten Nachbarn OSC.