Lady Titans sichern Vizemeisterschaft in der 1.Regionalliga!

Damen sichern sich die Vizemeisterschaft (Foto: Henning Stöbitsch)Drei Spiele gegen Berliner Teams standen an den letzten beiden Wochenenden auf dem Spielplan der Lady Titans. Dabei reichten den Lady Titans zwei Siege, um vorzeitig den zweiten Platz in der 1. Regionalliga Nord klarzumachen.

Beim Heimspiel am vorletzten Wochenende taten sich die Lady Titans dabei zu Beginn sehr schwer gegen die aggressiv agierenden Gegnerinnen vom Tiergarten ISC 99 und konnten das über drei Viertel ausgeglichene Spiel (16:16, 17:14, 14:15) erst in einem starken Schlussabschnitt für sich entscheiden. In dieser letzten Phase konnten die Lady Titans mit gutem Zusammenspiel und spielerisch ansprechenden Szenen überzeugen und doch noch ein deutliches Endergbnis von 73:55 herausarbeiten.

Für den OTB spielten und punkteten gegen Tiergarten ISC 99:
Grambow, Knopp (7/1), Kubat (23/5), Loth (5), Pekol, Placke (14), Sánchez Mansilla, Schwarz (7/1), Töniges (7), Von Hammel (10)

Am vergangenen Wochenende ging es für die Lady Titans dann wieder für ein Doppelspielwochenende in die Bundeshauptstadt, wo am Samstag das Tabellenschlusslicht TuS Lichterfelde auf seine Revanche wartete. Die für die Liga relativ punktereiche Partie ging mit 71:89 erwartungsgemäß an die Lady Titans, die von Beginn an das Spiel dominierten, allerdings im letzten Viertel insbesondere defensiv stark nachließen (15:21, 16:24, 14:28, 26:16), ohne jedoch in Gefahr zu geraten, die Partie aus der Hand zu geben.
Selbstbewusst konnten die OTBerinnen also am Sonntag beim zweiten Spiel des Wochenendes gegen den noch unbekannten Gegner Berlin Baskets antreten. Der momentane Tabellensechste machte es den Lady Titans allerdings alles andere als leicht. Mit ihrem sehr körperlichen Spiel gelang es den Berlinerinnen, die Gäste aus Osnabrück derart aus dem Konzept zu bringen, dass diese über die gesamten 40 Minuten nicht in ihr Spiel fanden. Sicherlich spielte hier auch die Tatsache eine Rolle, dass die Lady Titans bereits ein Spiel in den Knochen hatten und mit nur 7 Spielerinnen angetreten waren. So musste man sich am Ende mit 62:51 den Berlinerinnen geschlagen geben.

Für den OTB spielten und punkteten gegen Tus Lichterfelde:
Grambow (5/1), Knopp (6), Kubat (25/5), Pekol (6), Schwarz (14/4), Von Hammel (23), Wahlen (10)

Für den OTB spielten und punkteten gegen die Berlin Baskets:
Grambow, Knopp (6/1), Kubat (16/3), Pekol (2), Schwarz (16/1), Von Hammel (9), Wahlen (2)

Trotz der jüngsten Niederlage haben die Lady Titans allen Grund zu Feiern: Bereits jetzt ist sicher, dass den Titaninnen Platz 2 nicht mehr zu nehmen ist! Doch auch wenn das Ergebnis des letzten Saisonspiels, das am kommenden Samstag um 18 Uhr im OTB-Dome ausgetragen wird, für die Platzierung keine Relevanz mehr hat, sind Landwehr und seine Mädels hochmotiviert, die erfolgreiche erste Saison in der 1. Regionalliga mit einem Sieg abzuschließen. Und da der Gegner auch an diesem Wochenende Berlin Baskets heißt, haben die OTB-Ladies sowieso noch eine Rechnung offen... wir hoffen also, ihr seid am Samstag am Start, um mit uns die Vizemeisterschaft zu feiern - wir freuen uns auf euch!