Stunde der Wahrheit für die OTB Titans

Philipp Lennartz war bisher Leistungsträger bei den Titans (Foto: Henning Stöbitsch)

Im Fussball sind es die englischen Wochen, im Oberligaalltag der Basketballer ist eher die Ausnahme und somit eine nicht zu unterschätzende Belastung.

Diesen Freitag und am Sonntag stehen für die 1.Herren zwei wichtige Spiele an. Es wird sich zeigen, ob die Titans zu Recht ein ernstzunehmender Titelkandidat sind. Freitag um 20 Uhr geht es im Nachholspiel zunächst in Bremerhaven auf Punktejagd.

Der ungeschlagene Tabellenführer mit seinen erfahrenen und hochklassigen Spielern Steffen Gorgas , Andreas Hasenkamm und den Brüdern Cengiz und Dennis Dastan ist ein knüppelharter Prüfstein für das Team von Coach Roland Senger.

Will man den Kontakt zur Tabellenspitze nicht verlieren muss ein Sieg her. „Das Team hat gut trainiert und wir haben ein kleines Special vorbereitet. Wenn wir vernünftig und mit Leidenschaft verteidigen, ist der Sieg machbar“ gibt der Coach zu Protokoll.

Nicht weniger intensiv dürfte es am Sonntag zu gehen. Um 16 Uhr geht es im OTB-Dome gegen ein Team mit „Legenden“ im Osnabrücker Basketball. Mit dem TV Georgsmarienhütte kommt ein Team mit vielen ehemaligen Bundesliga- und Regionalligasspielern wie Holger Thamm, Dirk Leding etc in die obere Martinistrasse.

Keine leichte Aufgabe für das Senger-Team. „Ich habe von vielen Spielern noch Autogrammkarten zu Hause, die könnte ich eigentlich endlich mal unterschreiben lassen. Scherz beiseite, viele der Spieler sind Idole meiner Basketballjugend. Ich habe großen Respekt vor diesem Team und erhoffe mir einfach ein schönes Spiel“

Wie auch immer, nach diesem Wochenende wissen die Titans, wo der Weg hinführt. Auf jeden Fall ist das Team hochmotiviert und bereit den Kampf anzunehmen.