Neuzugang Philip Lennartz komplettiert die neue Centergarde der OTB Titans!

Center Philip Lennartz freut sich auf den OTB

Der 22-jährige Philip kommt vom TSV Osnabrück zu uns. Der 2.00 m große Center verfügt über eine enorme Atlethik und Spannweite, welche uns in der Saison enorm helfen wird. Der Lehramtstudent spielte vorher bereits erfolgreich für den TuS Celle und er konnte bei seinen vorherigen Stationen mehrere Meisterschaften feiern.

Die Oberliga ist zwar Neuland für ihn, dennoch wird er uns an den Brettern enorm verstärken.

Philip zu seinen Zielen und seiner Entscheidung für den OTB: "Ich möchte alles dafür geben um am Ende der Saison die Meisterschaft zu feiern. Zudem freue ich mich auf die coole Truppe und neue Herausforderungen."

Somit ist der Kader auf den Centerpositionen mit Hannes Campe, Paul Brodjanac, Wichard Hagemeier, Carolus Carl, Andreas Kaczmarczyk und Philip Lennartz komplett.

Coach Senger zur neuen Centergarde: "Wir können mit unseren Neuzugängen den schmerzhaften Abgang von Martin Krüger kompensieren und verfügen nun über noch mehr Variationen am Brett. Über reine Brettcenter bis zur "stretch"-4 können wir nun sehr variabel auftreten."