Kontinuität bei den Titans. Urgestein Wichard Hagemeier bleibt den Titans erhalten.

Wichard Hagemeier: Urgestein der OTB Titans (Archivfoto: Henning Stöbitsch)

Mit Wichard Hagemeier bleibt ein Titan der ersten Stunde weiter an Bord der 1.Herren. Der Routinier geht in seine (geschätzt) elfte Saison seit der Neugründung der OTB Titans.

Gestartet in der Kreisklasse ist das Team nun in der dritten Oberligasaison. Immer mit dabei ist der 1,90m Center mit der Nr. 15. Mit seiner Erfahrung auf dem Feld ist er noch immer eine wichtige Hilfe unter dem Korb und dürfte mit seinem Reverse-Korbleger aus dem Sternschritt auch in dieser Saison die Gegner zur Verzweiflung treiben.

3 Fragen an Wichard...

Ein Titan der erste Stunde, warum bist du dem Verein immer treu geblieben?

Wichard: "Wenn man von Beginn an beim Neuaufbau der Abteilung dabei war und sich hier auch engagiert hat, ist die Bindung an den Verein groß. Da wir mit der Abteilung auch einiges erreicht haben und ich in Osnabrück geblieben bin, gibt es für mich keinen Grund für einen Wechsel."

Das Besondere am OTB ist…:

Wichard: "Der 'Dome' "

Dein Ziel mit den Titans:

Wichard: "... kann ja nur ein Aufstieg sein."