Phil Lennartz zurück im Trikot der Titans

Phil Lennartz (Foto: H.Stöbitsch)

In der Vorsaison wechselte Phil noch von den Titans zum TV Ibbenbüren in die 1. Regionalliga. Dort schlug er sich auch sehr beachtlich und die Verantwortlichen vom TVI hätten ihn auch sicherlich gern für die anstehende Saison im Team gehabt. Allerdings ist der Zeitaufwand durch das ständige Pendeln nach Ibbenbüren für den Osnabrücker jetzt einfach zu viel, da er sich vermehrt auf seine berufliche Zukunft konzentrieren will.

Da bot sich eine Rückkehr zum OTB natürlich an. Hier ist man sehr froh, dass man den Big Man davon überzeugen konnten, in der kommenden Saison für sie aufzulaufen. Philip hat sich in dem einen Jahr in Ibbenbüren noch mal enorm entwickelt und soll bei den Titans eine tragende Rolle spielen. Durch seine Schnelligkeit und Athletik setzt Coach Prewitt ihn auch immer wieder auf dem Flügel ein, wo Phil aufgrund seiner Größe von 2,00m fast immer ein Missmatch kreieren kann.

Phil zur neuen Saison: "Innerhalb eines Jahres gab es einige Veränderungen beim OTB. Gerade personell hat sich einiges getan. Ich glaube aber, dass wir eine sehr ausgeglichene Truppe haben, was für ein angenehmes Klima in der Mannschaft sorgt. Ich freue mich jedenfalls schon wieder, mit meinen alten Mannschaftskollegen zusammenzuspielen. Außerdem haben wir mit Chad Prewitt einen Trainer, der einiges an Erfahrungen im Basketball zu bieten hat. Da können wir alle sicherlich noch einiges von ihm lernen. Aber auch ich habe in der letzten Saison sehr viele gute Erfahrungen in der 1. Regionalliga gemacht, wodurch ich jetzt versuche dem Team zu helfen. Ich werde auf jeden Fall mehr Verantwortung übernehmen, als noch beim letzten Mal, als ich für den OTB gespielt habe."

Schön, dass du wieder da bist, Phil!!